Galerie


 

Brisante Termine
Herbst 2018


Brennpunkt USA


  Spekulation und
Weltwirtschaft
Abwärts
heisst die
grosse Zukunft
für beides

Die nächste Wende in ein Verlustgeschehen:
Ende November - 28.11. / 2.12.2018

Tiefgreifendere Tendenzen folgen im Januar 2019:

11.1. bis 15.1. ,
dann  21. / 22.1.
Die Weltwirtschaft geht unaufhaltsam in die Knie. Noch gibt es Unterschiede in der Betroffenheit, die einen sind  schon stärker erfasst,  andere noch etwas verschont.
 Es ist aber nur eine Frage der Zeit bis alle auf gleichem Level  sind.


Eine "Wirtschaftslokomotive" wird von nirgendwo andampfen.
Abwärts,  das ist der Trend der  alle ereilen wird.
Die einen früher, die anderen etwas später.

Schwerste Staatskrisen
und Massenflucht
setzt ab Herbst 2020 ein.
Dramatische Steigerung
ab Anfang 2021.

Das können Sie in Ihrem
Kalender vormerken.
Halten Sie ein Köfferchen
mit dem Nötigsten bereit.
Wenn Sie warten bis es
soweit ist haben Sie keine Zeit mehr zum packen.
Es werden Zeiten kommen
in denen beleidet  bis zu den Schuhen ins Bett gegangen wird, falls Sie nicht nackt flüchten wollen.

Was ab 2020 / 2021
ins Ereignis katapultiert

wird 

2025
einen Durchbruch
in eine Neuordnung
konkretisieren.

Wer oder  WAS den Durchbruch
einleitet und damit eine
Neuzeit anbrechen lässt, wird sich zeigen.
Das gilt auch für
Abfallende, sich
Verkompostierende.

Gesellschaftsmodell
Führende und
Geführte endet.
Als Entwicklungsprozess über das ganze Jahrhundert. Bis Mitte
22. Jahrhundert wird er alle erfasst haben.
Die noch da sind.
Die neue Identität ist nicht mehr Staat, Nation,
 Name, Privileg, sondern der Mensch.
Mensch ist Mensch
und jeder gleicwertig, egal
welcher Hautfarbe.
Wirken, mitwirken. Gemeinsam etwas schaffen,
das allen zugute kommt, wird Leitmotiv der Gruppengesellschaften sein.
Jeder an seinen Platz
kommen nach seinen Fähigkeiten und Begabungen.
Günstlingswesen und Vorrechte aufgrund Besitz
oder unterwürfiges Kriechertum
gibt es nicht mehr.

Man will  und duldet so etwas nicht mehr
Hyperinflation
Ab Juni 2018 INFLATION
Mindestens Preisexplosion

Jahresende 2018 und Jahresanfang 2019 sehr stark betont.
Schon hyperinflationäre Merkmale.
September / Oktober 2019 Hyperinflation GLOBAL
i. S. viele Betroffene

Im übrigen weisen Kriegszeiten IMMER stark inflationären Charakter auf, der zu bestimmter Zeit hyperinflationär wird.
Auch diesmal wird es keine Ausnahme davon geben.
Verknappung, MANGEL.
Eine große Naturkatastrophe, mit globaler Auswirkung, genauso.
Das 21. Jahrhundert ist ein Jahrhundert des MANGELS!
Sich im Verlauf immer mehr vertiefend.

2019, schon in seinen Anfängen, zusätzlich noch erhöhte Seuchengefahr.

 

 

Corbett Report
Neuigkeiten über neue unabhängige Netzwerke u. a. m.
Sonder-Report:
Federal Reserve History
Eine Zusammenfassung
wie und warum es zur Gründung der FED kam.

Mit der Kreierung der Bank of England
kamen Zentralbanken "in Mode",
allesamt Privat-Institute unter der Fuchtel schwer reicher "Wirtschafts-Magnaten".
Keine ist eine Körperschaft des Staates.
English mit deutschen Untertiteln

 

 

 

 

Der Untergang
Griechenlands

 

 

 

hhhhh

 

 

 

 

 

Golf von
Mexiko


2010 > 2018


 

Cody Wilson
Projekt Defense Distributed
Start: 1. August 2018


Der NSU Fall scheint den Allgemein-Zustand des niedergehenden Landes treffendst zu konturieren.

Das Horoskop Deutsche Wiedervereingiung wiederum präzisiert was bei den Deutschen faul ist: ALLES!

Nur Geduld.
Sobald die zwanziger Jahre in Prozess gehen, fällt den Deutschen "der Himmel auf den Kopf", wie einst Widukind und den Sachsen als der große Karl ihnen ihre Irmingsuhl einriss.

Der Fall NSU
und
das Urteil
-

The False Flag:
Interview #3 mit
dem Fatalist
vom Arbeitskreis NSU


Was geschah im Dezember 2016 in Berlin?

Rückblende
Berlin, 19.12.2016 um 20:02 Uhr MEZ
Ein 40-Tonner-Lkw "rast" in den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz und tötet 12 Menschen; über 40 Personen kommen schwer verletzt ins Krankenhaus...


Ein Amateur-Video (?)
zeigt und beschreibt teils nachgestellt, teils in per Handy gefilmten Originalaufnahmen den Verlauf dieses Ereignisses.




Corbett Report

Neuigkeiten über neue unabhängige Netzwerke u. a. m.
Sonder-Report:
Federal Reserve History
Eine Zusammenfassung
wie und warum es zur Gründung der FED kam.

Corbett Report:
Amazon und die CIA
Und Introduction Truth Music
...about the influence of corporate lobbyists
Eine Kostprobe von Stickybuds (Tyler Martens)
Crooked Politicians


https://www.bitchute.com
BitChute is a peer-to-peer content sharing platform and associated services. BitChute aims to put creators first and provide them with a service that they can use .

The Weird DARPA/Facebook
"Coincidence" You Never Heard About


West-Japan nach der Sintflut und Hunderttausende evakuiert
Aber vor allem:


China.
Was macht eigentlich China so militärisch?


Was wissen Sie über China?
Zum Beispiel warum die Chinesen (Regierung)
Facebook, Google und Youtube etzetera bannen?

 


Otto Köhler
schreibt zu

Dr. Thilo Sarrazin

In Teutschland Millionär werden.
Ein starkes Stück.
Aber nur lesen, wenn Sie keinen sensiblen Magen haben.

 

corbettreport.com
8 Min.

The Weird DARPA/Facebook
"Coincidence" You Never Heard About

 

 

uuuu

 

 

wwwww

 

 


 IWF-Krake
Über
Christine Lagarde
hier und hier


 Sarin
in Syrien
Teil I Teil II

Da kriegen Sie shock and awe, wenn Sie das lesen.
Der Westen
plündert
sich selbst

 

 

 
see you later...



Deutschlands Schicksal:
Vor dem Schalter zu stehen.
Deutschlands Ideal:
Hinter dem Schalter zu sitzen.
Kurt Tucholsky
brandaktuell damals wie heute


capricornes
AstroKalender
Donnerstag,  15.  11. 2018



Der count down
läuft



Urd Verdandi
Skuld





"Besonderheiten", die erst in etwa
  zwei Jahren aufwarten
2020 / 2021 !!
2025 Durchbruch in eine Neuordnung.
Linke Rubrik und
  weiter unten Ausführungen dazu



Links-Rechts-Verwirrung

Woher kommen die Begriffe
rechts /  links?
Welchen  Ursprung haben sie?

Wenn es Sie interessiert, folgen Sie dem Link
Noch ist es nicht zu spät sein Wissen
 aufzustocken oder zu korrigieren.
Allerdings wird die Zeit dafür immer knapper.
Selbstverständlich werden die
vorgeblichen "Eliten"  wieder
"Säuberungsaktionen" exerzieren und die
noch aktiven Aufklärer aus dem Verehr ziehen.
Radikaler als bisher.

Akute Gefahr droht schon
Frühling 2019 - langfristig.
Jagdsaison
Dissidenten im Visier

Die Jahrhundertwenden!
Ab etwa dem letzten Jahrzehnt, den Epochenenden, geht es los: Zusammenbruch!
1911/12 Kaiserreich China,  1918 bricht das deutsche Kaiserreich zusammen.
Aufstände, Kriege begleiten Zusammenbruch. In allen Weltecken entzünden sie
sich. China, Afrika und sonstwo.

Das nächste Reich von -nur noch- zwölf Jahren bricht 1945 zusammen. Das
Vereinigte Königreich verliert Indien und so weiter.
33 - 44 - 33 = Quint und Oktave bestimmen den Lebenskreis.
Die "Höhere Ordnung",  Allgesetz! ist Mathematik, Musik und Grammatik.
Unsere Sprache,  die Wortarten,   ist Metaphysik.  Unsere Grammatik ist
ein Raumkörper, lässt sich geometrisch darstellen sowie vertonen.
Musik baut auf Mathematik auf.
Die Baumeister des Mittelalters bauten die  hallenden Kathedralen danach.
Der "Mensch" wird NIE , vorerst schon gar nicht, den Lauf seiner Geschichte bestimmen. Er kann nur (und muss erst)  lernen die Natur und das Allgesetz zu bgreifen um zu verstehen.  Dazu muss JEDER vom Unwissenden
zum Wissenden werden. Ganzheitliche Zusammenhänge begreifen lernen.
Die Naturvölker sind da der "Zivilisation" um einiges voraus.

Wenn Geld und Besitz nichts mehr wert sind, verrecken die "Eliten" reihenweise
von selbst. Über Mozart, Lully, Vivaldi,  Gotik, Romanik  und seine Ersten, Zweiten oder  Großen  bescheid zu wissen, weil man ja "Kulturmensch" ist, hilft dann auch nicht weiter.

Republiken entstehen.
Kurz gefasst geht der Zusammenbruch 1911 / 1918 vom Ende 19. Jahrhundert aus.
1945 von 1939, gekennzeichnet durch eine TERZ.  1911 / 1918 ebenfalls, als
Oppositions-Zyklus.

Zusammenbruch des Ostblocks 1989 (plus/minus)  als Sextil-Zyklus.
Das 20. Jahrhundert hat summarisch drei bedeutende System-Zusammenbrüche absolviert. Die dritte und vierte Erdbewegung  sind das eherne Gesetz dahinter.
Präzession und Nutation!

Ein Weltenjahr endet, ein neues beginnt. Kalendarisch Mitte 20. Jahrhundert.

Der finale, i. S. abschließende Zusammenbruch leitete sich 1989 ein und wird
bis Ende 21. Jahrhundert anhalten.

Der zusammenbrechende Kapitalismus
markiert die letzte Etappe

Das  geht nicht schnell. Schon weil es diesmal alle erfasst. Ausgenommen verbliebene Naturvölker vielleicht nicht.

Das 21. Jahrhundert kennezcichnen drei bedeutende Terzen: auf der Erdachse!
Während die Zivilisation zusammenbricht, wird der Planet sich "häuten";
gleichbedeutend einer räumlichen und biologischen Umgestaltung, die
sich auf Natur und Kreatur auswirkt, diese mit wandelt.

Ein Historiker (den Namen weiß ich nicht mehr) soll gesagt haben, daß große Revolutionen sich nicht mehr ereignen werden.
 Sie wären nicht mehr der Zeit entsprechend oder so.
Komisch, dann müssten doch auch die "Eliten" sich ein anderes Wesen
zugelegt haben. Oder haben die auf ewig  "Privileg"  alles beim alten Unwesen
zu lassen bis zum Sankt Nimmerleinstag?

Das kann man vom Tisch wischen.
Im  Gegenteil kommen Kriege und Revolutionen (überall) wie es
dem Wesen einer sich ausbreitenden Kriegsbestie immer zu eigen ist. Inklusive Kannabalismus. Schließlich wird das Jahrhundert sich zu einem Jahrhundert des Mangels und der Not entwickeln.
 Auch Geld und Besitz kann da nicht abhelfen. Der eigentliche Hintergrund, warum Geld und Besitz seine  Attraktion verliert, bis das Interesse daran ganz versiegt (und nicht wiederkehrt).
Kampf um Lebensraum wird wohl -ab bestimmter Zeit- den ersten
Rang  einnehmen.

Erinnern Sie sich  an die 90er Jahre? 
Russland, Jugoslawien, RUANDA ...
 1938 kann ebenfalls Wiederholungsvorlage sein.
 Deportationen im großen Stil setzten damals ein. Das kann schon
davor Bühnenstück sein.

Die wahrscheinlichste Parallele
(astrologisch-planetarisch jedenfalls)

dürfen Sie selbst enträtseln. Sie müssen nur etwas zurück  rechnen, etwa
250 Jahre. 
In die Zeit, in der deutscher Geist der Gegenwart vor
Anker liegt.
(... sie sind ja in allem so rückständig klagte Madame
de Stael vor 200 Jahren. Dieselbe Dame, die die Deutschen zum Volk
der "Dichter und Denker" stilisierte.
So, nun dürfen Sie sich mit sich allein dieser schwierigen Erinnerungsaufgabe
widmen.

Von wo es aber ausgeht, das bleibt die spannende
offene Frage.


 BEVOR die Systeme fallen, geht es auf jeden Fall hoch her.
Und zwar hochgradig  gewalttätig.

Die größten Menschheitsschädlinge
au dem Planeten sind Deutsche!
Die ganze kurze Geschichte
der Deutschen  belegt es.

Ein Volk das nicht einmal MENSCHENVERSTAND
besitzt wie alle anderen Völker,
das sich fanatisch-religiös an Sachverstand
klammert,  der  Profit  abwirft.
 Rücksichtnahme  auf Mensch, Tier und Natur
dagegen verursachen eher Kosten, was der
ausbeuterischen Gierseele   höchst zuwider ist.

Die Krake, die die Welt umschlingt,
verbindet sich vor allem mit den
Namen
ROTHSCHILD,  ROCKEFELLER
und  weitere dieses Geleges.
Geborene sind sie nicht; eher Gelaichtes und
Geschlüpftes  oder Herausgefallene
(aus einem Afterloch).
.Sie sind Deutsche, mindestens haben sie
deutschstämmigen Hintergrund.
Von deutschem Boden aus
spann der Rothschild-Clan sein Netzwerk
über die Welt.

Und es ist Religion:

Juden, Christen, Islamisten, Orthodoxe
Alle eine schrecklich scheußliche Familie

Die gehirntoten Deutschen glauben,
geht man von dem aus, was sie daher faseln,
daß man nur friedlich bleiben muß,
dann wird schon alles gut.

JAHWE wie GOTT,
sein Ableger,

sind nicht n u r INVESTOR,
sondern Völkerjäger, Völkerfresser
Die blutrünstigsten der ganzen
Menschheitsgeschichte.
Gierig und unersättlich.


Der Deutsche verschmäht heutzutage Revolution. Er schließt also die zweite Erdbewegung aus.
Ausschließen tut der Deutsche gern. Meistens ist es etwas oder jemand, der
 es ihm dann in doppelter Münze vergeltet, weil er etwas übersehen hat.
Übersehen, Garnichtsehen ist bei ihm sowieso chronisch.
Andererseits haben Deutsche aber auch  noch nie etwas  zustande gebracht was dies
anbelangt. Seine ganze und sehr kurze  Geschichte lehrt es. Er war immer  und gerne unterwürfiger Knecht oder zeitlebens abhängiger Parvenü im Herrenkäfig. Zwar gab der sich  äußerlich  einen  güldenen Schein, aber Käfig blieb er dennoch. Und nur der Herr bestimmte (und tut es noch), wieviel "Freilauf" dem Günstling gestattet ist. Viele der Aufgestiegenen stiegen wieder ab. Dann meistens im Sturzflug.


Was das dritte Jahrzehnt, nach dem Durchbruch, hervorbringt, kann sich
wahrscheinlich noch nicht festigen, Vielleicht kann man an seinem Platz nicht verweilen, wird vertrieben, der Boden ist unfruchtbar  oder  was immer die Zelte abbrechen und weiterwandern lässt.
Der Planet ist heute nicht nur kriegszerstört, wie er es zu vergangenen
Zeiten immer war, sondern er ist weitgehend  auch noch verseucht. Und seine Verseuchung
ist noch nicht zu Ende. Kommen noch Naturkatastrophen hinzu, wie
Vulkan-Eruptionen, wird Lebensraum sich weiter verknappen sowie unter Plagen leiden, 
Es wird sich auf  landwirtschaftliche Erzeugnisse  niederschlagen, indem
nichts mehr wächst oder es krank macht etzetera.
Auch wenn es in den Wohlstands-Regionen noch genug gibt,  ist nicht sichergestellt,
daß das so anhält. Es ist ja immer noch erst VOR dem Zusammenbruch des  gelobten "Wohlstandslands".



Zäh, doch unaufhaltsam schiebt sich
der Countdown in seine Determination

Wie immer geht alles seinen  üblichen Gang.
Überall in Büchern,   Romanen, Erzählungen, Märchen und in archivierten
Chroniken "Was gestern geschah" steht's  geschrieben. 
Und es  geschieht immer wieder, wenn die Zeit dafür gekommen ist.
Den tumben insektischen, amphibischen, reptilischen Wesen fällt
es nicht einmal auf. Einzelnen, ein paar  Wenigen. Der breiten Masse
schwimmt die sich wiederholende Geschichte (das Gewesene) wie
Fettaugen auf der Bouillon obenauf, ohne in die Tiefe, ins Begreifen
zu sickern.  Aftermaden, Amöben, Kakerlaken  haben kein
Geschichtsbewusstsein.
Für sie zählt nur fsv: fressen, saufen, vermehren. So ein Entwicklungsstand
hält über Jahrtausende an.  Erlösung naht.

Man muss nicht vom "Menschen" ausgehen, der ja noch gar nicht da ist, sondern
vom Wesen der Wesen.  Wie der  Skorpion, der  auf dem Rücken eines Froschs
über einen See setzen wollte, Wider seinem Versprechen stach er den Frosch
doch;  und damit war beider Tod besiegelt.
In letzter Erkenntnis jammerte er: "Ich kann nicht anders, es ist mein Wesen!"

Die Leute halten nichts auf. Hat es in der Geschichte
noch nie gegeben. Unter den vergehenden sapiensen wird es das auch
niemals geben. Sie sind an ihr Wesen gebunden, willensunfrei wie
die Tiere. Sie sind zwar Vernunft-begabt, aber größtenteils nur intransitiv.
Der sukzessiv sich fortsetzende Niedergang der Zivilisation wird
es (WIEDER) eindrücklich demonstrieren. Wie alle Male beim Versinken
der ehemaligen Hochkulturen. High Tech ist auch nur temporär. Gerade
noch höchster Fortschritt, wird es unter dem "Zahn der Zeit" zu
bestimmter Zeit zermalmt sein.
Der Erdplanet als Teil des Allsystems und seinen Gesetzen bestimmt
den Weltenlauf. Ein Tiermensch, wie sapiens sapiens, ganz bestimmt nicht.
Er wird von der "Höheren Ordnung" aufgerieben. Sein ganzes Tun und
Antun ist darauf determiniert. Die "technischen Mittel" werden endlich
GRENZSETZEND. Das Menschentier ist seinen Werkzeugen nicht mehr
gewachsen. Überschätzt sich selbst und die Konsequenzen hochtechnischer
Möglichkeiten schätzt es falsch ein.

Zu allen Untergangszeiten waren die Elemente obenauf in der Regie,
die dem Wesen des Zeitgeists entsprachen, also Zerstörer.
In einem hierarchischen Tiermenschenstaat lässt sich das gar nicht
vermeiden.
 
Der "neue Mensch", am Ende der Zeit (des Wassermanns) wird
Wesenswandel mit sich bringen, wie einst vor etwa 11000 Jahren die
Sesshaftwerdung ein neues Wesen  mit sich brachte.
 
Die Wassermannzeit ist das Zeitalter eines neuen Evolutionsschubs:
 Altes, Verbrauchtes wird ausgeschieden, neues Werden und neues Wesen
bereitet sich auf seinen Aufgang vor.  Wie der Niedergang, der
in seinen Anfängen sich schleichend und kaum bemerkt vollzieht, so
entwickelt sich das Neue langsam und allmählich. Einige fallen vielleicht
dabei ab, andere werden wegrasiert und Einzelne oder kleine Gruppen
schaffen den ÜBERGANG.
 Nomadentum wird vorherrschen
bis irgendwann Neubesiedlung greift . Gegen Ende des Zeitalters oder
erst im nachfolgenden - Steinbock!

2860!! - noch nicht das Ende des Weltenmonats, - deutet einen
bedeutungsvollen Evolutionsschube an.
Kleinere mag es als Zwischenstation geben. Sie können aber nicht
mit 2860 mithalten:  Konjunktion im kreativen Stier, der Neugestaltung
verspricht.
Der Aufgang der Griechen der Antike lässt grüßen.
Und die sind nach wie vor die bedeutendere Größe als das
popelige Rom. 
Pythagoras einer der Ganz Großen, von dessen Ent-deckungen die
Welt heute noch zehrt.
Die niedrigen Elemente "vergöttern" dagegen Cäsar, den Völkerschlächter.
Wie überhaupt im letzten Zeitalter  FISCH
JAHWE = INVESTOR übernahm, dem Gott folgte als ein Ableger,
dann Allah und schließlich die Orthodoxen, und damit eine
einzige Völkerabschlachterei  um Besitz und Geldes willen in Gang setzte 
wie es die Geschichte der "Menschheit" nie zuvor erlebt hatte.


Dunkle Jahrhunderte werden nach
und nach alles was war Untertage fahren.
Nach Jahrtausenden wird es vielleicht wieder
auftauchen und den Wesen Rätsel aufgeben.







Die "Menschen"welt samt ihrer "noblen" Institutionen ist so kaputt. Heil kommt sie aus der geschaffenen Misere nicht mehr heraus.

VÖLLIG AUSGESCHLOSSEN!


Allen Aufklärern von der Laberkant zum Trotz nicht.
Die im übrigen insgeheim hoffen, ein paar Reformen würden es schon machen, anstatt das Übel bei der Wurzel packen zu wollen.


Biowaffen

Was könnte die Schweinepest in Belgien damit zu tun haben?

Voltairenet weiß dazu mehr.

Die Versuche des Pentagons in Georgien
provozieren einen Schweinepestausbruch
in Belgien


Die 100 000 Seiten von Dokumenten, die von dem ehemaligen georgischen Minister für Staatssicherheit, Igor Guiorgadze, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden, lassen sehen, dass das Gilead Sciences Center Labor von Richard Lugar in Tiflis (Georgien) weiterhin chemische und biologische Waffentests für das Pentagon durchführt


Wenn Sie nach Schweinepest in Belgien im web suchen, stoßen Sie zunächst auf "Afrikanische Schweinepest". Keine Spur von Georgien oder gar Hinweis auf ein Pharmazielabor.

Zu Gilead Science

Gilead Sciences is a biopharmaceutical company that discovers, develops and commercializes innovative therapeutics in areas of unmet medical need. The company's mission is to advance the care of patients suffering from life-threatening diseases worldwide. Gilead has operations in more than 30 countries worldwide, with headquarters in Foster City, California.



Insektenschwärme, die gentechnisch veränderte infektiöse Viren transportieren, die landwirtschaftliche Nutzpflanzen eines Landes angreifen und seine Nahrungsmittelproduktion zerstören - das ist kein Science-Fiction-Szenario, sondern ein Plan, der von der DARPA, der Defense Advanced Research Projects Agency des Pentagons, derzeit vorbereitet wird.



Zuerst schaffen sie Epidemien, dann folgen...

Impfungen

Als "Schutzimpfung" sich ausgebend,
tatsächlich aber Sterilisation.
Versuchsfeld Afrika .
Bei Voltairenet ein Bericht dazu.

Maßgeschneiderte Entvölkerung ist ja ein
Lieblings-Entwurf der vermeintlichen
Neuordner der Welt.



Krieg.
Die Welt braucht Krieg.
DRINGEND.

Und so wird es auch kommen. Das gesellschaftliche Leben geht zuvor allerdings gründlich atavistisch darnieder. Ist es schon. Dennoch, es ist noch steigerungsfähig. Die Deutschen haben neue Aussichten auf Weltmeisterschaft. Nicht mehr wirtschaftlich zwar, dafür in Unmenschlichkeit. Denn wenn es dem Deutschen um die Sache geht, damm kommt bei ihm weder Mensch noch Tier noch Natur vor. Die Sache ist das einzige was für einen Deutschen Vorrang hat.
Das wird dieses Volk in aller deutschen Gründlichkeit wieder unter Beweis stellen. Mehr als jetzt schon. Wie gesagt, es ist noch steigerungsfähig.



Die Deutschen.
Die rückständigen, kleingeistigen,
kleinformatigen, engherzigen Deutschen
werden Europa in die Steinzeit
katapultieren. Wenn nicht
ganz zu Asche machen.

Ende 2019 wird Mario Draghi abgelöst, Mr. QE.
Ein Deutscher soll dann übernehmen,
heisst es.

Gut so! Es ist ja eh dann 2020.
Und dann darf die Welt mitverfolgen
wie es mit dem Untergang vorwärts geht.
Nicht nur der EU. Wo Deutsche am Werk,
ist Zerstörung im großen Format
so gut wie sicher.
Wahrscheinlich gerade, weil sie einen
sehr engen, sehr beschränkten Horizont
haben. Seit jeher gehabt haben.



Der Weg in den Krieg

Die Daten, die schon seit langem in fortfolgender Bearbeitung, sind verfeinert worden, da der Zeitpunkt immer näher rückt, schon brandaktuell geheißen werden kann.

Am Textende noch ein Anhang, was an Umweltkatastrophen durch Kriege und Naturkatastrophen unserer Erde stattgefunden hat.
Verseuchung der Erde, Seuche, Epidemien. Eine Pandemie zeichnet sich schon in Anfangszwanzigern ab.

Aus meiner Darstellung wird auch ersichtlich wie mangelhaft der Geschichtsunterricht an den Schulen ist. Zweitens, daß die Spezies aus der ewigen Wiederholung nicht herauskommt, so lange nicht bis sie begriffen hat, daß sie ein Allwesen ist, ein Sternengeist - astron logos. Drittens, die hierarchischen Systeme, die überall vorherrschend, Tierstufe sind und deshalb einer Weiterentwicklung im WESEN nicht voran bringen.

Allem übergeordnet ist, daß ein neuer Weltenzyklus in seinen Anfängen ist, der im ersten Abschnitt, dem des ersten Weltenmonats das Naturkreuz anführt, der sich evolutiv biologisch auswirkt.

in seinen vier Abschnitten treten immer bedeutende Wandlungen der "Welt" auf, sowohl planetarisch, die Erde selbst als auch die Arten betreffend, also nicht nur den Menschen.
Kurz umrissen, im vorletzten Abschnitt - Löwe-Zeit - fand an derem Ende die Neolithische Revolution statt, davor in der Skorpion-Zeit stiegen die Wasser um sechs Meter; im letzten Abschnitt, der Stier-Zeit begann die "Menschheits-Geschichte" (nach der Bibel gibt es den "Menschen" erst seit sechstausend Jahren bekanntlich) namentlich die "Kultur-Zeit" (Zivilisationen).

In unserer Gegenwart stehen wir sowohl an derem Ende als auch an einem Neubeginn.

GROßKRIEG!

Naturkatastrophen plus Naturgewalt "Mensch"
Nur ein paar Beispiele aus unserer Zeitrechnung:
Zwischen Unabhängigkeitskrieg von Amerika und Französischer Revolution brach ein Hotspot auf Island aus, der Europa mit einer Aschewolke überzog und einen "Vulanischen Winter" zeitigte.

Knapp drei Jahrzehnte später, gleichzeitig mit dem Untergang der französischen Vorherrschaft wieder ein Hotspot-Ausbruch, und wieder ein vulkanischer Winter für Europa.

Der Weg in den Großen Krieg, seit 2001, wird begleitet von schwersten Naturkatastrophen: Dezember 2004!; Mai 2008, China!; März 2011!, Japan.

Das sind noch nicht die schwersten. Im Verlauf der zwanziger Jahre zieht noch Größeres auf. Die Anfangs-Dreßiger werden nicht weniger dramtisch ihr Jahrzehnt eröffnen.
Die Krönung dieser Serie erfolgt ab Ende der fünfziger Jahre und hält bis zur Jahrhundertwende an.
Die Welt wird sich von Grund auf verändern, ob es den sapiensen passt oder nicht, werden sie doch gezwungen sein sich mit zu verändern, wenn ihnen am Überleben liegt.

Das Geld wird sowas von bedeutngslos werden, wie Sie es sich jetzt nicht im Traum vorstellen können.
Noch nicht gleich. Aber mit zunehmender Zeit, und in DIESEM Jahrhundert.
Überlegen Sie doch mal, was Wandervölker so bei sich haben könnten.

Dezember 2020!
Um die Wintersonnwende sehr kritisch. Auf jeden Fall ist das EREIGNIS mundan für 2021 angezeigt.
Die Formel trat nur! 1914 und 1939 zu Kriegsbeginn auf, und jetzt Ende 2020 sowie in 2021 zeigt sie sich wieder.
Mein eigenes Horoskop wowie zur Überprüfung herangezogene von Bekannten und Verwandten weisen alle plötzlich eintretende tiefgreifende Lebensveränderungen auf.
Es ist eine Kriegs-Konstellation par excellence.
Und brachiales Kaliber.
Ich täusche mich nicht. Ich sehe es schon lange. Aber immer wieder nachprüfen macht nichts besser und schon gar nicht weg.
Es betrifft Gesamtdeutschland, also Deutsche. Natürlich auch Franzosen und andere Nachbarländer.

Wenn das Finanzsystem zusammenkracht, was demnächst sein wird - es läuft ab jetzt direkt in den Zusammenbruch des Finanz- und Wirtschaftssystems hinein - bricht Krieg aus.
Was jedem eigentlich klar sein sollte.

Es ist weder aufzuhalten noch abzuwenden.
Wohin sich retten völlig belanglos. Auf jeden Fall niemals in einen Bunker. Auch keinen Atombunker.
Nur für Geistesgestörte.
Flexibel bleiben, sich von Volksmassen fern halten und viel,viel Glück haben.

Sie brauchen sich mit den Kriegen des 20. Jahrhunderts gar nicht groß aufhalten.
Was jetzt kommt, stellt 1914 und 1939 weit in den Schatten.
Und es wird auch keinen Neuanfang mit anschließender Prosperität statt finden wie beim letzten Mal. Das ist vorbei!
Wir sind in einem Turnus wie 1177 BC und was dem 1086 BC nachfolgte, als auch Ägypten/Theben darnieder ging, folgt ab Mitte des Jahrhunderts schon. Nur zwei läppische Jahrzehnte später.

Das 21. Jahrhundert wird mit fortfolgenden gesellschaftlichen Zusammenbrüchen beschäftigt sein; mit Sicherheit wird eine neue Völkerwanderung einsetzen, die die jetzigen Migrationswellchen um Dimensionen übersteigt, und irgendwann, aber nicht in diesem Jahrhundert, Neuansiedlung.

Der zweite Weltentag steht schon halb in der Tür, und der untersteht MOND, immobil sein ist out, mobil sein ist in, kurz gesagt.

Januar 2021!

Hochphase! Sommer/Herbst 2021
"Stürzende Gesellschaften"
Massen auf der Flucht, die immer mehr werden.

Horoskop
Deutsche WV 1990

spiegelt in Bezug was auf das deutsche Volk zukommt das Zweite Reich wider, 1871 - 1918.
Insbesondere gilt das für 1918!

In der ANLAGE des Dritten Reichs ist die selbe Anlage prompt wieder "in die Wiege gelegt" - und erfüllt sich 1945.

Heisst es nicht, "aller üblen Dinge sind drei"...
Die ANLAGE der "Deutschen Wiedervereinigung" jedenfalls folgt - sozusagen als fatale Endbestimmung - dem gleichen Muster.
(Astrologisch einwandfrei zu ersehen)
Es wird die 'schicksalsvollendende' Dimension sein.

Geistig Minderbemittelte, ja, Geistesgestörte glauben sich an einer Führungsspitze plazieren zu können ohne jegliches Format dafür vorweisen zu können, abgesehen von einer herausragenden Qualifikation für menschenerdenklich Bösartiges und Verheerendes.

Zu Asche werden sie werden.
Nicht 99,99 Prozent, sondern 100 Prozent!


Eine wahrscheinlich der schwersten Naturkatastrophen seit weiß wie lange wird es

am 18. Mai 2025

geben.
Die letzten 2025 Jahre gab es eine solche Konstellation nicht. Eine Jahrtausendkatastrophe muß das sein.
Erdachse Frühlingspunkt WIDDER.
Höchst bedeutungsvoll ist die Zeichen-Reihe: Wassermann-Fische-Widder Es sind Achsenspitzen Wassermann Fische Widder 0° bis 2° betroffen, sodann bei allen drei Zeichen Positionen von 25 bis 29 Grad aufgefädelt wie auf eine Kette.

Es hängt mit dem "Durchbruch in eine neue Zeitrechnung" zusammen, der sich 2025 abzeichnet.
MONDKNOTEN am Widderpunkt - Äquinoktionalachse!
Die Auswirkungen dürften einer A-Bombe gleich kommen.
Sollte eine gezündet werden, würde dieses Datum passen.

Wenn ihr Geld- und "Wirtschaftssystem" zusammenbricht, es womöglich für sie keine Bereicherungsquelle mehr gibt, weil die Menschen auf der Flucht oder total aus dem Häuschen, werden sie komplett den Verstand verlieren und zu allem fähig sein.
Sozusagen alles riskieren, selbst wenn sie dabei mit drauf gehen.
Die Massenherde zählt sowieso nur noch als Ausnehmequelle und Arbeitsvieh, das für sie die Drecksarbeit macht.
Wenn die Versicherungen, das Gesundheitswesen, die Renten völlig zusammenkrachen, wird von "oben" keine Hilfe kommen. Die Massenherde wird -wie schon jetzt - völlig auf sich gestellt sein. Es wird nicht mehr lange dauern bis es soweit ist.

Dieses Ereignis wird die Welt komplett verändern.
Doch wird es nicht das letzte dieser Art sein.
Die zwei nächsten Katastrophen dieser Dimension folgen kurz hintereinander in den sechziger und siebziger Jahren d. Jahrhunderts.
Das letzte in den Anfangsneunzigern.

Auch diese drei Ereignisse sind massiv auf die Erdachse gewichtet.

Diese Art Planetenformationen treten weit vor unserer Zeitrechnung auf, etwa vergleichbar mit 1088-1086 BC und 1500BC (gerundet)
Jedesmal exponiert auf die Erdachse fallend, den Äquinoktialpunkt.

Wo das Ereignis stattfindet bzw. sich auslöst dürfte sekundär sein; es wird globale Auswirkung haben.

Und für Deutschland im besonderen.
Wie es sich aus dem Landeshoroskop
Deutsche Wiedervereinigung
ersehen lässt.

Daß die größten Schädlinge der Menschheit selbst dahinter stecken, wenn es zu einem Atomkrieg käme, wäre keine Überraschung.
Aber von den Deutschen wird nur eine Aschewolke übrig bleiben.

Laut roly poly Gabriel ist man (wer immer das sein soll) bereit "alles zu riskieren", selbst wenn es schief gehen würde.

Die Formation einer Terz ist
für ihre DINGLICHE und TÖDLICHE Auswirkung berüchtigt.
Hiroshima und Nakasaki sei nur erinnert


Der gesellschaftliche Wandel, neue Wirtschaftsform und so weiter, wird nicht von den Menschen ausgehen, schon deswegen nicht, weil sie allein von sich aus ihrem Entwicklungsstand nicht herauskommen, quasi darin wie eine Spinne im Netz gefangen sind. Es muß einen "äußeren" Anstoß geben, etwa ein "Konzept" der Natur oder einer "Höheren Ordnung". Das schließlich wird den Wesens- und Bewusstseinswandel der Spezies bewirken, sogar eine neue hervorbringen.
Etwa wie zu jener Zeit als die "bikamerale Psyche" zusammenbrach. (Julian Jaynes). Ob oder wie sich das äußerlich niederschlagen wird, weiß der Himmel.

Das Datum 18. Mai 2025 dürfte nur minimal schwanken, da die entscheidenden Faktoren, die Großen Lichter Sonne und Mond exakt am 18.5. die Erdachse transitieren.

Der Quantensprung in eine "Neue Zeitrechnung" leitet noch mehr ein:
Auf empirischen Studien basierend
Beispiele der Geschichte gibt es ja genug.

Zwischen 18. Mai und 19. August 2025, etwas nach Vollmond
findet ein System-Kollaps statt - als Katastrophe oder davon begleitet.
"Einstürzende Regierungen"! "Niederlage"! "weltverändernde Ereignisse"! - die Begriffe dazu.
Ob vor dem Hintergrund einer Naturkatastrophe oder bedingt durch Krieg,
Kriege haben ja die Angewohnheit sich bis zur Tollwut zu steigern,
ist sekundär.

2020/2021 kracht das Weltfinanzsystem zusammen, einschließlich zum Erliegen kommende Weltwirtschaft.
Das können Sie sich nicht vorstellen? Müssen Sie auch nicht.
Lassen Sie sich nur frohgemut in aller Ruhe in das Kommende hineingleiten, um dann schlagartig und übermannend einen Nervenzusammenbruch zu kriegen. GROßKRIEG!

Dezember 2020!
Um die Wintersonnwende sehr kritisch. Auf jeden Fall ist das EREIGNIS mundan für 2021 angezeigt.
Die Formel trat nur! 1914 und 1939 zu Kriegsbeginn auf, und jetzt Ende 2020 sowie in 2021 zeigt sie sich wieder.
Mein eigenes Horoskop wowie zur Überprüfung herangezogene von Bekannten und Verwandten weisen alle plötzlich eintretende tiefgreifende Lebensveränderungen auf.
Es ist eine Kriegs-Konstellation par excellence.
Und brachiales Kaliber.
Ich täusche mich nicht. Ich sehe es schon lange. Aber immer wieder nachprüfen macht nichts besser und schon gar nicht weg.
Es betrifft Gesamtdeutschland, also Deutsche. Natürlich auch Franzosen und andere Nachbarländer.

Wenn das Finanzsystem zusammenkracht, was demnächst sein wird - es läuft ab jetzt direkt in den Zusammenbruch des Finanz- und Wirtschaftssystems hinein - bricht Krieg aus.
Was jedem eigentlich klar sein sollte.

Es ist weder aufzuhalten noch abzuwenden.
Wohin sich retten völlig belanglos. Auf jeden Fall niemals in einen Bunker. Auch keinen Atombunker.
Nur für Geistesgestörte.
Flexibel bleiben, sich von Volksmassen fern halten und viel,viel Glück haben.

Sie brauchen sich mit den Kriegen des 20. Jahrhunderts gar nicht groß aufhalten.
Was jetzt kommt, stellt 1914 und 1939 weit in den Schatten.
Und es wird auch keinen Neuanfang mit anschließender Prosperität statt finden wie beim letzten Mal. Das ist vorbei!
Wir sind in einem Turnus wie 1177 BC und was dem 1086 BC nachfolgte, als auch Ägypten/Theben darnieder ging, folgt ab Mitte des Jahrhunderts schon. Nur zwei läppische Jahrzehnte später.

Das 21. Jahrhundert wird mit fortfolgenden gesellschaftlichen Zusammenbrüchen beschäftigt sein; mit Sicherheit wird eine neue Völkerwanderung einsetzen, die die jetzigen Migrationswellchen um Dimensionen übersteigt, und irgendwann, aber nicht in diesem Jahrhundert, Neuansiedlung.

Der zweite Weltentag steht schon halb in der Tür, und der untersteht MOND, immobil sein ist out, mobil sein ist in, kurz gesagt.

Januar 2021!

Hochphase! Sommer/Herbst 2021
"Stürzende Gesellschaften"
Massen auf der Flucht, die immer mehr werden.

Horoskop
Deutsche WV 1990

spiegelt in Bezug was auf das deutsche Volk zukommt das Zweite Reich wider, 1871 - 1918.
Insbesondere gilt das für 1918!

In der ANLAGE des Dritten Reichs ist die selbe Anlage prompt wieder "in die Wiege gelegt" - und erfüllt sich 1945.

Heisst es nicht, "aller üblen Dinge sind drei"...
Die ANLAGE der "Deutschen Wiedervereinigung" jedenfalls folgt - sozusagen als fatale Endbestimmung - dem gleichen Muster.
(Astrologisch einwandfrei zu ersehen)
Es wird die 'schicksalsvollendende' Dimension sein.

Geistig Minderbemittelte, ja, Geistesgestörte glauben sich an einer Führungsspitze plazieren zu können ohne jegliches Format dafür vorweisen zu können, abgesehen von einer herausragenden Qualifikation für menschenerdenklich Bösartiges und Verheerendes.

Zu Asche werden sie werden.
Nicht 99,99 Prozent, sondern 100 Prozent!


Eine wahrscheinlich der schwersten Naturkatastrophen seit weiß wie lange wird es

am 18. Mai 2025

geben.
Die letzten 2025 Jahre gab es eine solche Konstellation nicht. Eine Jahrtausendkatastrophe muß das sein.
Erdachse Frühlingspunkt WIDDER.
Höchst bedeutungsvoll ist die Zeichen-Reihe: Wassermann-Fische-Widder Es sind Achsenspitzen Wassermann Fische Widder 0° bis 2° betroffen, sodann bei allen drei Zeichen Positionen von 25 bis 29 Grad aufgefädelt wie auf eine Kette.

Es hängt mit dem "Durchbruch in eine neue Zeitrechnung" zusammen, der sich 2025 abzeichnet.
MONDKNOTEN am Widderpunkt - Äquinoktionalachse!
Die Auswirkungen dürften einer A-Bombe gleich kommen.
Sollte eine gezündet werden, würde dieses Datum passen.

Wenn ihr Geld- und "Wirtschaftssystem" zusammenbricht, es womöglich für sie keine Bereicherungsquelle mehr gibt, weil die Menschen auf der Flucht oder total aus dem Häuschen, werden sie komplett den Verstand verlieren und zu allem fähig sein.
Sozusagen alles riskieren, selbst wenn sie dabei mit drauf gehen.
Die Massenherde zählt sowieso nur noch als Ausnehmequelle und Arbeitsvieh, das für sie die Drecksarbeit macht.
Wenn die Versicherungen, das Gesundheitswesen, die Renten völlig zusammenkrachen, wird von "oben" keine Hilfe kommen. Die Massenherde wird -wie schon jetzt - völlig auf sich gestellt sein. Es wird nicht mehr lange dauern bis es soweit ist.

Dieses Ereignis wird die Welt komplett verändern.
Doch wird es nicht das letzte dieser Art sein.
Die zwei nächsten Katastrophen dieser Dimension folgen kurz hintereinander in den sechziger und siebziger Jahren d. Jahrhunderts.
Das letzte in den Anfangsneunzigern.

Auch diese drei Ereignisse sind massiv auf die Erdachse gewichtet.

Diese Art Planetenformationen treten weit vor unserer Zeitrechnung auf, etwa vergleichbar mit 1088-1086 BC und 1500BC (gerundet)
Jedesmal exponiert auf die Erdachse fallend, den Äquinoktialpunkt.

Wo das Ereignis stattfindet bzw. sich auslöst dürfte sekundär sein; es wird globale Auswirkung haben.

Und für Deutschland im besonderen.
Wie es sich aus dem Landeshoroskop
Deutsche Wiedervereinigung
ersehen lässt.

Daß die größten Schädlinge der Menschheit selbst dahinter stecken, wenn es zu einem Atomkrieg käme, wäre keine Überraschung.
Aber von den Deutschen wird nur eine Aschewolke übrig bleiben.

Laut roly poly Gabriel ist man (wer immer das sein soll) bereit "alles zu riskieren", selbst wenn es schief gehen würde.

Die Formation einer Terz ist
für ihre DINGLICHE und TÖDLICHE Auswirkung berüchtigt.
Hiroshima und Nakasaki sei nur erinnert


Es wird Hiroshima und Nagasaki um vieles übertreffen.
Damals war Krebs-Löwe betont. Die Faktoren ähnlich wie 2025.
Neumond 1945 am 7.8.
2011, Fukushima, transitieren Sonne Mond am 13.3. die Erdachse STIER.

Der entscheidende Unterschied: 2025 sind alle Faktoren auf der Erdachse WIDDER UND KREBS!

Abgesehen daß auch die Natur atomare Energien freisetzen kann, die sogar die Atomwaffen der "Menschen" übertreffen können, ist 2025 auch Hinweis gegeben, daß der "Mensch" die Finger am Drücker haben könnte. Ein paar Verbindungen ähneln den Faktoren, die bei Kriegs-Offensiven auftreten.
Wie auch immer es wird eine Massenkatastrophe MIT GLOBALER AUSWIRKUNG.


Der gesellschaftliche Wandel, neue Wirtschaftsform und so weiter, wird nicht von den Menschen ausgehen, schon deswegen nicht, weil sie allein von sich aus ihrem Entwicklungsstand nicht herauskommen, quasi darin wie eine Spinne im Netz gefangen sind. Es muß einen "äußeren" Anstoß geben, etwa ein "Konzept" der Natur oder einer "Höheren Ordnung". Das schließlich wird den Wesens- und Bewusstseinswandel der Spezies bewirken, sogar eine neue hervorbringen.
Etwa wie zu jener Zeit als die "bikamerale Psyche" zusammenbrach. (Julian Jaynes). Ob oder wie sich das äußerlich niederschlagen wird, weiß der Himmel.

Das Datum 18. Mai 2025 dürfte nur minimal schwanken, da die entscheidenden Faktoren, die Großen Lichter Sonne und Mond exakt am 18.5. die Erdachse transitieren.

Der Quantensprung in eine "Neue Zeitrechnung" leitet noch mehr ein:
Auf empirischen Studien basierend
Beispiele der Geschichte gibt es ja genug.

Zwischen 18. Mai und 19. August 2025, etwas nach Vollmond
findet ein System-Kollaps statt - als Katastrophe oder davon begleitet.
"Einstürzende Regierungen"! "Niederlage"! "weltverändernde Ereignisse"! - die Begriffe dazu.
Ob vor dem Hintergrund einer Naturkatastrophe oder bedingt durch Krieg,
Kriege haben ja die Angewohnheit sich bis zur Tollwut zu steigern,
ist sekundär.

2020/2021 kracht das Weltfinanzsystem zusammen, einschließlich zum Erliegen kommende Weltwirtschaft.
Das können Sie sich nicht vorstellen? Müssen Sie auch nicht.
Lassen Sie sich nur frohgemut in aller Ruhe in das Kommende hineingleiten, um dann schlagartig und übermannend einen Nervenzusammenbruch zu kriegen.


Demnächst und scheußlich

Das hierarchische System in Zeiten von Plagen, Seuchen und Pandemien

England, London 1665:
xxx

Weltkrieg I und die "Spanische Grippe-Pandemie"
xxx

Umweltverseuchung 2001 bis dato
xxx